Nicole Bucher

Jahrgang 1972

Nicole ist seit 1998 Hundebesitzerin. Von Oktober 2015 bis Juli 2016 war Nicole als Ausbildungshelferin tätig. Seit Mitte Juli 2016 ist sie Ausbilderin in der Dog-Dance-Gruppe.

Ihr Wissen um die Hundeausbildung hat Nicole in der Zeit als Ausbildungshelferin sowie in internen und externen Schulungen erworben und vertieft.

Eigentlich wollte Nicole bereits als Kind immer einen Hund haben. Ihre Eltern waren von dieser Idee nicht so begeistert, deshalb ging Nicole mit den Hunden von Onkel und Tante spazieren.

Nachdem sie mit Ehemann Rainer einen eigenen Hausstand gegründet hatte, stand dem Wunsch,nun endlich einen eigenen Hund zu haben, nichts mehr im Weg. Im Jahr 1998 zog die Pit-Bull-Hündin Lola bei Nicole und Rainer ein. Um die Ausbildung kümmerte sich Rainer, was aber der guten Beziehung zwischen Nicole und Lola nicht schadete.

Mit zwei Jahren bekam Lola acht gesunde Welpen. Sieben davon wurden schweren Herzens vermittelt. Von einem Welpen, einem Rüden namens Prinz, konnten sich Nicole und Rainer nicht trennen. Leider verstarb Lola bereits im Alter von zehn Jahren an einem Tumor. Prinz konnte dreizehn wunderschöne Jahre bei Nicole und Rainer verbringen.

Ohne Hund geht es bei den Buchers nicht. So zog im Jahr 2013 die acht Monate alte Dalamtinerhündin Coco bei ihnen ein. Sie entpuppte sich als wahrer Wirbelwind, der ein wenig Erziehung benötigte. So kamen Rainer und Coco zum VdH. Bei den, von der Freizeitgruppe veranstalteten Wanderungen, nahm allerdings auch immer Nicole teil. So fand sie ihren Weg zum Verein.

Nicole und Coco arbeiten gemeinsam in der Dog-Dance-Gruppe und haben richtig viel Spaß dabei.

Seit Ende März 2015 kümmert sich Nicole um die Kassengeschäfte des Vereins.
Seit Juli 2016 ist sie als Ausbilderin in der Dog-Dance-Gruppe und seit Januar 2019 in der Basisstufe 2 tätig.