6. Pfingstfest, 12.06.2011

 Einige Teilnehmer












Am Sonntag, den 12.6. veranstalteten wir unser sechstes Pfingstfest. Schon früh am Morgen kam die Sonne durch und man konnte davon ausgehen, dass es den Tag über so bleiben würde. Das tolle Wetter und die angenehme Temperatur sorgten für optimale Bedingungen.

Vorführung Basisausbildung Stufe 2

Ab 11.00 Uhr besuchten uns die ersten Gäste. Für ihr leibliches Wohl war bestens gesorgt.
Auch einige Mitglieder der befreundeten Hundesportvereine Guttenbach und Sennfeld konnten wir begrüßen.


Pünktlich um 13.00 Uhr konnte nach der offiziellen Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Torsten Hahn mit der Vorführung der Basisausbildung 2 begonnen werden. Alle Teams waren sehr aufgeregt. Ob auch alles klappen würde? Zu den musikalischen Klängen von Baha Man's "Who let the dogs out?" zeigten die Mensch/Hund-Teams, dass Gehorsam und Unterordnung so richtig Spaß machen kann. In einem Pyramidenlauf wurden Fußarbeit, Sitz und Platz aus der Bewegung demonstriert.

Anschließend folgte die Vorführung der THS-Gruppe. Mit viel Begeisterung zeigten unsere Jugendlichen, sowie die Anfänger- und Fortgeschrittenengruppe, welchen Spaß und Freude man im Turnierhundesport mit seinem Vierbeiner haben kann. Gezeigt wurden die einzelnen Sektionen des CSC. Hier konnten alle Teams, je nach Leistungsstand, an

den verschiedenen Bahnen ihr Können zeigen. Zum Schluss zeigten unsere erfahrenen Starter zwei komplette fehlerfreie CSC-Läufe unter Turnierbedingungen.

Die Vorführungen begeisterten die Besucher und unter Applaus verließen die Mensch/Hund-Teams des VdH den Platz.

Jetzt folgte der letzte Höhepunkt des Tages: Wer wird wohl der schnellste Hund von Kälbertshausen in seiner jeweiligen Gruppe? Dies interessierte alle.

Aus nah und fern, selbst bis nach Durmersheim war die Nachricht über diesen Wettbewerb gedrungen, waren Starter mit ihren vierbeinigen Freunden angereist.

Gemeldet waren 46 Hunde, 20 vereinsfremde, 26 Mitglieder-Hunde, in fünf Gruppen. Die Strecke betrug 75 m und musste zweimal gelaufen werden. Die Zeitmessung erfolgte elektronisch.

Ein außergewöhnliches Team war auch mit am Start. Tobias Kohn, der seit ca. 1 Monat in unserem Verein mit seinem Zwergpudel Kenny die Grundstufe besucht. Der 7 Monate alte Kenny ist fast blind.

Die Begeisterung der Hunde war bei allen Durchgängen zu spüren. Nichts war für sie wichtiger als so schnell wie möglich über die Bahn zu Frauchen oder Herrchen zu kommen.

Nach dem ersten Durchgang würdigte Herr Bürgermeister Neff in einer kurzen Ansprache die Leistung unseres Vereins. Er lobte die gute Arbeit des Vereins innerhalb der Gemeinde und die gepflegte Anlage. Unserem Verein wünschte er alles Gute für die weitere Zukunft und einen weiteren schönen Verlauf des Pfingstfestes.

Nach dem zweiten Durchgang, oft ganz knapp mit wenigen 1/100 Sekunden Unterschied, standen dann die Sieger fest:

  • Ellen Urban mit Afrika - Junghunde
  • Claudia Müller mit Jeanny - aktive Hunde unter 40 cm
  • Christin Lautenbacher - aktive Hunde über 40 cm
  • Stefanie Beckers mit Strolch - Senioren ab 8 Jahre unter 40 cm

Die beiden Teilnehmer der Gruppe Senioren ab 8 Jahre über 40 cm nahmen aus gesundheitlichen und zeitlichen Gründen nicht mehr am zweiten Lauf teil und konnten daher auch nicht mehr gewertet werden.

Allen Gewinnern gratulieren wir nochmals ganz herzlich zu ihren Ergebnissen! Herzlichen Glückwunsch allen Startern
für ihre tollen Leistungen!

Gewinner des Hunderennens mit Torsten Hahn


Die Erstplatzierten erhielten einen Pokal. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und ein Leckerle-Paket für ihre Vierbeiner.

Tobias Kohn und Kenny erhielten für ihre außergewöhnlichen Leistungen einen Sonderpokal.

Unser Pfingstfest endete gegen 18.00 Uhr. Es war eine tolle Resonanz des Festes zu verzeichnen.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Teilnehmern für ihren Besuch.

Bedanken möchten wir uns bei Herrn Bürgermeister Neff und Herrn Ortsvorsteher Geörg, der Gemeinde Hüffenhardt und den Gewerbetreibenden, die uns das ganze Jahr über immer wieder bei unserer Arbeit unterstützen.

Ebenso danken wir allen Helfern, Mitgliedern und Hundefreunden, die wieder köstlichen Kuchen und Salate gespendet haben und allen die an den Vorbereitungen und Durchführung unseres Pfingstfestes mitgewirkt haben. Ohne die große Unterstützung von Euch allen könnte ein so schönes Fest nicht durchgeführt werden!

Herzliche Grüße
Die Vorstandschaft und Ausbilder des VdH Hüffenhardt/Kälbertshausen e.V.

Weitere Bilder gibt es in der Galerie