2. Rally Obedience Turnier, 10.09.2017

Am Sonntag, den 10.09., fand unser 2. Rally Obedience Turnier statt. Gemeldet waren 42 Teilnehmer, an den Start gingen 35 Mensch/Hund-Teams. Acht Starter waren aus dem eigenen Verein. Der VdH bedankt sich besonders bei Nadine Heller, der Richterin, die souverän gerichtet hat und immer aufmunternde und motivierende Worte zu jedem Mensch-Hund-Team hatte.

Es wurde in folgenden Klassen gestartet Klasse 3, 2, 1 und Beginner. Pünktlich um 9.00 Uhr wurde mit der höchsten Starterklasse 3 begonnen. Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart, für alle Altersklassen geeignet, beim Menschen sowie beim Hund. Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund enen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. Das besondere an diesem Sport: Mensch und Hund dürfen und müssen während der Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden. Eine Besonderheit bei einem Parcours sind die Übungen zur Futterverweigerung, bei der das Team an gefüllten Futternäpfen vorbeigehen muss, ohne dass sich der Hund "bedient". Bewertet wird das Team nach Punkten und Zeit. Insgesamt kann das Team 100 Punkte erhalten und muss den Parcours innerhalb von 4 Minuten bewältigt haben.

Herzlichen Glückwunsch den Startern des VdH zu den tollen Ergebnissen:

Beginner    
Elisa Wolf mit Nelly 100 Punkte vorzüglich
Klaus Schneider mit Gina  99 Punkte vorzüglich
Hanna Urban-Kieser mit Rika  99 Punkte vorzüglich
Margot Bronnert mit Max  96 Punkte vorzüglich
Christina Guckeisen mit Akela  94 Punkte vorzüglich
Heike Krause-Reinmuth mit Enya  59 Punkte bestanden
Klasse 1    
Corinna Parizon mit Sunny   nb
Udo Brückner mit Baily   nb

 

Sieger
     
Klasse 3 Carolin Illig mit Luca HSV Langenbrettach   93 Punkte
Klasse 2 Diana Pusch mit Sinja SV OG Diedesheim 100 Punkte
Klasse 1 Heike Welk mit Movie HSV Langenbrettach  98 Punkte
Beginner Elisa Wolf mit Nelly VdH Hüffenhardt 100 Punkte
Jugendliche B Jessica Tengel mit Artus  VdH Gaildorf  95 Punkte

Alle Teilnehmer erhielten eine reichlich gefüllte Tasche mit Futterproben, bzw. Präsenten.


Um 15.00 Uhr nach der Siegerehrung endete unser 2. RO Turnier. Die Vorstandschaft des VdH bedankt sich bei Richterin Nadine Heller, bei den Trainerinnen Ellen Urban-Prieschl, Bianca Schieck und Corinna Parizon, bei den  Sponsoren Dogtrends Sinsheim und Bosch und natürlich bei den fleißigen Helferinnen und Helfern rund um das Turnier.

Text: Tanja Wolf
Bilder: Elisa Wolf